Zum Seitenanfang

Klimatisierung

Moderne Architektur mit viel Glas und der Klimawandel sorgen dafür, dass vor allem im Sommer in Räumen und Büros die Temperaturen steigen. Unter einer schlechten Klimatisierung leiden nicht zuletzt die Konzentrationsfähigkeit und die Produktivität der Mitarbeiter. Immer mehr Firmen, Banken, Apotheken, Arztpraxen oder auch private Kunden setzen daher auf energiesparende Klimageräte.

Klimageräte und -anlagen für wohltemperierte Innenräume

Rütgers ist nicht nur spezialisiert auf Industriekühlung und Prozesskälte, sondern bietet Ihnen ebenfalls ein breites Lösungsspektrum von der Klimatisierung einzelner Räume bis hin zu Multi-Split Klimasystemen, die für eine unendliche Anzahl von Büroräumen oder auch Hotelzimmern genutzt werden können.

Professionell beraten in Sachen Klimatisierung

Hans-Peter Süß

"Klimaanlagen für Privatkunden, Praxen und Kleingewerbe sind mein Spezialgebiet"


Tel: + 49 ( 0 ) 621 / 8796-124

Gebäudekühlung mit einer Multi-Split-Klimaanlage

Bei der Installation einer Split-Klimaanlage werden sowohl Teile im Innenraum, als auch außerhalb des Gebäudes montiert. Die Inneneinheiten zur Kühlung der Raumluft werden in modernen Bauformen und einer Vielzahl von Einbaumöglichkeiten angeboten. Die Außeneinheit führt die Wärme ab, sie kann ebenerdig, am Gebäude oder auf dem Dach montiert werden. Mono-Klimageräte blasen die Abluft über einen Schlauch aus den Innenräumen, welcher entsprechend nach Außen verlegt werden muss.

 

Vorteile eines Multi-Split-Systems:

  • Einzigartiges Zwei-Leitungs-System zum Heizen und Kühlen im parallelen Betrieb mit luft- oder wassergekühlten Außengeräten
  • Automatisches Ausschalten des Betriebsmodus (Heizen/Kühlen), so dass die gewünschte Raumtemperatur stets konstant bleibt
  • Invertergeregelte, energiesparende Verdichter, die bis zu 39% der Energiekosten einsparen
  • Hohe Entfeuchtungs- und Kühlleistung
  • Dank Mikrofilter, welche die einströmende Luft von Staub und Pollen befreien, für Allergiker geeignet
  • Die Filter beseitigen selbst Viren, Bakterien und Schimmelpilze
  • Einfache Nachrüstung in Gebäuden
  • Geringer Platzbedarf für Installation
  • Langlebigkeit durch Invertertechnik
  • Ersatzteilgarantie

Kälteleistung berechnen







Das Ergebnis dient als Richtwert. Gern berechnen wir die exakte Kühlleistung für Sie!

 

Die Wärmeen­ergie-Faktoren:

  • Fak­tor 15: Keller­räume / gute Isolierung, keine Sonnene­in­strahlung, wenig Elek­trogeräte
  • Fak­tor 20: mit­tlere Isolierung, mit­tlere Sonnene­in­strahlung, normaler Ein­satz von Elek­trogeräten
  • Fak­tor 35: Große Fen­ster­flächen, Dachwoh­nun­gen, volle Sonnene­in­strahlung, nor­maler Ein­satz von Elek­trogeräten
  • Fak­tor 70: EDV-Räume (hoher Ein­satz von Elek­trogeräten), Win­tergärten, volle Sonnene­in­strahlung

Lassen Sie sich beraten!

Roland Müller

"Gerne berate ich Sie zu allen Themen der Klimatisierung."


Tel: + 49 ( 0 ) 621 / 8796-137