Zum Seitenanfang

CO2-Wärmepumpen & Kältemaschinen

Hohe Energieeffizienz, ressourcenschonende Lösungen und vor allem CO² als natürliches Kältemittel – dafür steht die thermeco²-Serie von thermea.

thermea HHR|HHS

Die Baureihen HHR und HHS umfassen CO²-Wärmepumpen für die Wärmerückgewinnung und Kältemaschinen mit Wärmerückgewinnung von 43 kW bis zu 1.000 kW Heizleistung. Sie eignen sich speziell für industrielle Produktionsanwendungen und effektive Gebäudetechnik – und bieten durch ihre Effizienz eine extrem kurze Amortisationszeit. 

Erfahren Sie mehr über CO2-Wärmepumpen

Wolfgang Schmid

Beratung und Projektierung

"Ich berate Sie gerne ausführlich über CO2-Wärmepumpen. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!"

Tel: + 49 ( 0 ) 621 / 8796-170

Fakten und Vorteile auf einen Blick

  • Nachhaltigkeit durch CO² als natürliches Kältemittel – dadurch optimal bei Zertifizierungen für nachhaltiges Bauen, z. B. nach DGNB-Standard
  • Ressourcenschonung durch sehr hohe Leistungszahlen in der Warmwasserbereitung
  • Rückgewinnung von Heiz- und Prozesswärme bis 90 °C aus Wärmequellen bis 35 °C
  • Klima- und Prozesskälteerzeugung bis -10 °C bei gleichzeitiger Heiz- und Prozesswärmebereitstellung bis 90 °C (Wärme-Kälte-Kopplung)
  • Neu: CO²-Kältetrockner für Druckluft mit bis zu 100 % Wärmerückgewinnung
  • Durch das natürliche Kältemittel CO² ohne Treibhauspotenzial und umweltgefährdende Zersetzungsprodukte – einfacher Stoff (ungiftig, unbrennbar, langfristig kostengünstig)
  • Keine Anforderungen und Auflagen