Zum Seitenanfang
Rütgers Chat

Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik (m/w)

Es gibt spannende Berufe. Es gibt zukunftssichere Berufe. Es gibt Berufe, in denen man gut verdienen kann. Und es gibt einen Handwerksberuf, der spannend, zukunftssicher und gut bezahlt zugleich ist: Der Mechatroniker für Kältetechnik.

Warum? Weil Kälte- und Klimatechnik ein ebenso modernes wie komplexes Berufsbild ist, das mit den immer höheren Komfortansprüchen der Menschen einen einzigartigen Boom erlebt.

 

Ausbildungort:

 Aktuell sucht die Firma Rütgers Azubis für alle Niederlassungen.

Voraussetzungen:

  • Sie haben einen guten Haupt- oder Realschulabschluss, Interesse an Computern, technischen Zusammenhängen und handwerkliches Geschick.
  • Sie sollten Spaß am Umgang mit Menschen haben, kontaktfreudig und hilfsbereit sein.
  • Sie können Verantwortung übernehmen, sind flexibel und interessieren sich für Umwelt und Nachhaltigkeit.

 

Warum bei uns?

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen in 3. Generation im Familienbesitz. Unser Hauptsitz ist in Mannheim aber wir haben bundesweit Niederlassungen und Stützpunkte und arbeiten auch international. Für uns sind unsere Mitarbeiter unser wichtigstes Kapital, deshalb suchen wir Menschen, die zu uns und unserer Philosophie passen.

Und wir sind eines der größten Kälte- und Klimaunternehmen in Privatbesitz in Deutschland. Deshalb bieten wir spannende Projekte und eine sehr vielseitige Tätigkeit.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit

  • einem Anschreiben (mit Nennung des gewünschten Ausbildungsortes),
  • einem tabellarischen Lebenslauf,
  • einer Kopie Ihres letzten Zeugnisses bzw. Ihres Abschlusszeugnisses,
  • und eventueller Praktikumsbescheinigung.

 

Weitere Infos

Sie wollen Sich genauer über die Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik informieren?
Hier einige empfehlenswerte Seiten im Netz:

 

 

Infomaterial downloaden

 

 

Aus Datenschutzgründen weisen wir jedoch vorsorglich darauf hin, dass in den Bewerbungsunterlagen personenbezogene Daten enthalten sind  und ein Versand via Email Sicherheitslücken aufweisen kann. Alternativ können Sie uns die Unterlagen auf postalischem Weg zukommen lassen.